Turmwächter-Cornelius-Hauptmann-Glockenkonzert-Dicker-Turm
Die Liebe zur Musik hört niemals auf (EZ 11.03.2017 – Glockenkonzert Turmwächter)
9. April 2017
Turmwaechter-Esslingen-Dicker-Turm-Esslinger-Echo-Glockenkonzert-14062017
Läuten für den Turm (Esslinger Echo 14.06.2017) – Glockenkonzert Burgverein und Turmwächter
20. August 2017

Grußworte von Sonja Schrecklein zum Dicken Turm und der Initiative Turmwächter

Sonja-Faber-Schrecklein-Turmwaechter-Dicker-Turm-Esslingen-R3

Liebe Esslinger Turmwächter und solche, die es werden wollen…

Die Initiative Turmwächter finde ich ganz persönlich ein starkes Stück! Ein starkes Stück Heimat. Der Dicke Turm gehört neben der Stadtkirche, der Frauenkirche, der Inneren Brücke und der unzähligen weiteren Schmuckstücke UNSERES Esslingens zu den Markenzeichen der Stadt. Schon allein die Tatsache, dass sein Attribut groß geschrieben wird, macht den Dicken Turm richtig wichtig. Sein langjähriger Dornröschenschlaf widerum ist für mich unerklärbar, unangemessen und irgendwie unanständig.

Warum ich das so meine wie ich es hier schreibe? Ganz einfach: Mein ganz ureigenes Leben ist auf’s Engste mit dem Dicken Turm, mit der Burg verwoben. Haben sich doch meine Eltern auf dem Sailergang zwischen Dickem Turm und Hochwacht verlobt.

Als Esslingerin waren Sonntagsspaziergänge rund um unser Wahrzeichen eine liebgewonnene Tradition. Burgsteige hoch, Stäffele wieder runter – oder umgekehrt.

Meine Konfirmationsfeier mit der Familie fand – natürlich – im Dicken Turm statt. Und meine Hochzeitsfeier im engsten Kreis in der Burgschänke.

In acht Jahren feiert der Dicke Turm seinen 500. Geburtstag. Eine Gelegenheit, die sich die Stadt eigentlich nicht entgehen lassen darf. Wer sonst hat so ein Wahrzeichen, eine solche Geschichte und Tradition wie wir Esslinger – im Schutze der Burg und seiner Türme?!

Hoch lebe der „Dicke Turm“ von Esslingen – vor allem aber lang!!!

Als Esslingerin, die ihre Stadt von Herzen gerne und in allen Farben und Tönen im ganzen Land nach außen trägt, freue ich mich sehr über die Initiative Turmwächter – und danke Ihr aus tiefster Überzeugung.  Und helfe gerne, UNSER Wahrzeichen, den seit genau 130 Jahren „behelmten“ Dicken Turm zu schützen, zu retten und zu bewahren.

Weil er es uns Wert ist!

Mit Leib und Seele Esslingerin, Sonja Faber-Schrecklein

1 Kommentar

  1. Ach Sonja, meine Erinnerungen sind dies selben. Konfirmation und erste Hochzeit im Dicken Turm. War Klasse, mit Ebber Strobel und vielen Gästen. Da kein Geld da ist, wird der Turm leider weiter marodieren. Liebe Grüße, Björn Kahoun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *