Das ist ja ein dickes Ding! Die sieben Mitglieder der Bürgerinitiative „Turmwächter Dicker Turm“ setzen sich für die Werterhaltung des DICKEN TURMS IN ESSLINGEN ein. Denn das Wahrzeichen der Stadt liegt brach und droht zu verlottern. Die Investitionskosten waren zu hoch für die Stadt. Aufgrund der Brandschutzvorschriften hätte ein zweiter Fluchtweg eingerichtet werden müssen. Nun wurden die Tore nach zwei Jahren wieder geöffnet – zwar nicht zur Bewirtschaftung, doch immerhin für Besichtigungen im Rahmen der Burgführung.

[17.8., 21.9., 5.+19.10., € 11,-, Karten bei der Stadtinformation, Marktplatz 16, Esslingen]

Pressefoto Lift

Foto: Anibal Trejo

Download Zeitungsartikel:  Dicker Turm Lift 08-2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen