Gebürtiger Esslinger, verheiratet, eine kleine Tochter.
Nach einem (vergeblichen) Besuch des Dicken Turms und der Beobachtung, wie viele einheimische und auswärtige Besucher kopfschüttelnd vor verschlossenen Türen stehen, dachte ich mir: hier muss doch etwas passieren…
Als gelernter Informatiker und Team-, sowie Projektleiter bei einem großen regionalen Versicherer befasse ich mich viel mit Planung und neuen Ideen. Diese Erfahrung möchte ich gerne auch dem Projekt „Dicker Turm“ zur Verfügung stellen und hoffe, dass wir breite Kreise der Esslinger Bürgerschaft dafür gewinnen können.